Neues Protokoll: Schleuserprozess in Verden vom 13.07.2015

Hier könnt ihr ein kurzes Protokoll zu einem Prozess zur Schleusung in Verden lesen. Es wird ein ausführlicher Bericht in der ak – analyse & kritik folgen.

Prozessbericht:
2. große Strafkammer des Landgerichts Verden
13.07.15, 9 Uhr

Eindruck zum Gericht: Es gibt keine Sicherheitskontrollen am Eingang, alles wirkt sehr entspannt. Auf Nachfrage weist die Pförtnerin uns scherzhaft darauf hin, dass wir unsere Taschen mit in die Verhandlung nehmen können, dass Waffen allerdings im Gericht nicht erlaubt seien.

Der Angeklagte ist seit Januar 2015 in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft (StA) macht ihm den Vorwurf des banden- und erwerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern in fünf Fällen. Seit dem 28.05.15 haben bereits mehrere Verhandlungstage stattgefunden, weitere sind für den 16. und 24.07. und den 17.08. terminiert. Am heutigen sechsten Verhandlungstag findet die Beweisaufnahme zu Fall 4 statt.

[…]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *